Prima Start von SCE 1 in die Punkterunde / SCE 2 mit Startschwierigkeiten!

  1. Mannschaft:

SG Thalexweiler/Aschbach 3 – SCE 1  0:8

Bei herrlichem Fussballwetter gelang uns mit der SCE 1 ein guter Start in die Saison 2016/2017. Von Anfang an spielbestimmend, zeigte die Mannschaft was in ihr steckt. Gut kombinierte Spielzüge, Laufbereitschaft und Stellungsspiel meiner Mannschaft machten es dem Gastgeber schwer, ins Spiel zu kommen. Wenige individuelle Schwächen werden unter Nervosität notiert und abgelegt. Der 8:0 Sieg war in dieser Höhe verdient. Weiter so!!!

Trainer Peter Krämer

2. Mannschaft:

Uchtelfangen 2 – SCE 2   7:0  

Ein ganz neues Gefühl für die zweite Mannschaft des SC Eiweiler. Sie spielt aufstiegsberechtigt in der gleichen Klasse wie die Erste um die Meisterschaft, jedoch in der Gruppe Nord. Das bedeutet unter anderem, dass es bei der Spielerauswechslung neue Regelungen gegenüber der B-Klasse gibt und somit andere konditionelle Voraussetzungen gefordert werden. Das wurde eindeutig von einigen Spielern unterschätzt. Durch individuelle Fehler wurde die taktische Ausrichtung, trotz kämpferischer Leistung der Mannschaft, mit 2 Gegentreffern in der ersten Halbzeit, auf die Probe gestellt. In der zweiten Hälfte zeigten sich die angesprochen Probleme und es dezimierte sich die Qualität der Mannschaft deutlich. Nach einer impulsiven Handlung von Solomon mussten die letzten 25 Minuten des Spiels mit 10 Spieler beendet werden. Es steckt mehr in der Mannschaft, als das Ergebnis hergibt.  Wenn alle sich an die eigene Nase fassen, die ‚Jetzt erst recht ‚ Mentalität greift und so mancher sein Ego überwindet und merkt, hier kann ich dem Verein helfen, wird diese Mannschaft sehr bald ihre positiven Momente erleben können. Auf geht’s, Kopf hoch!

Trainer Peter Krämer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*